Schlüssel zu einer tieferen Lernerfahrung

Wussten Sie, dass ältere Jungs schlauer als ihre Schwestern sind?

In zwei in der Zeitschrift Science and Intelligence veröffentlichten Studien fanden Forscher heraus, dass ältere Kinder höhere IQs zeigten. Aber sie werden nicht nur heller geboren; sie sind erfolgreich – ihr höherer IQ hängt stark mit der Zeit zusammen, die sie ihren jüngeren Brüdern und Schwestern beibringen.

 Lernen durch Lehren "width =" 600 "height =" 400 "data-id =" 19961

Aber wenn du nicht der älteste Sohn bist, mach dir keine Sorgen. Diese Erkenntnisse können Ihnen noch einen großen Trost in Ihrem Studentenleben geben; Das heißt, es macht dich zu einem besseren Lerner, weil es dich schwerer macht zu verstehen, zu merken und anzuwenden, was du lernst.

Laut John Nestojko, Psychologe an der Washington University in St. Louis. Louis “, wenn Lehrer bereit sind zu unterrichten, suchen sie regelmäßig nach Schlüsselpunkten und Strukturinformationen.”

Warum also nicht im persönlichen Lernprozess einsetzen ?

Angesichts der Tatsache, dass Bildung eine echte Veränderung durchläuft, gibt es keine bessere Zeit, Lehrer zu werden, damit wir bessere Lernende werden können.

Im traditionellen Klassenzimmer besuchen die Studenten den Unterricht. Lehrer regieren nicht nur ihre Eltern – sie kontrollieren, wie Informationen verpackt und verbreitet werden.

Mit der Einführung neuer technologischer Fortschritte und Lerninstrumente stehen die traditionellen Klassen jedoch vor neuen Herausforderungen: Sie müssen Wege finden, eine Lerngesellschaft aufzubauen, in der die Bildung allen Lehrern und Schülern gehört.

Lessen :  Soft-Skills-Training kann für jeden Spaß machen - Auslandsstudium an der Top-Universität

Wie man durch das Unterrichten lernt

Eine der effektivsten Arten des Lernens durch das Unterrichten anderer ist die Arbeit mit jüngeren Schülern. Um ihnen Informationen zu vermitteln, ist es oft notwendig die Dinge, die wir zu kennen glauben, zu überprüfen .

Die Idee von Studenten, die Studenten unterrichten, wird von der University of Pennsylvania verwendet, wenn ein neues Kaskaden-Mentoring-Programm gestartet wird, das Studenten der Informatik an der Universität unterrichtet, die wiederum Sekundarschüler weiterbilden.

Obwohl die Durchführung eines solchen Programms zweifellos die Lehrfähigkeiten der Schüler verbessern wird, sind formale Programme nicht erforderlich, um einige Unterrichtspraktiken zu erlangen. Zum Beispiel verlangt jeder Schüler, der am Lernen interessiert ist, nur seine Kommilitonen zu suchen und sich freiwillig zu melden, um den Bedürftigen zu helfen .

Eine weitere großartige Möglichkeit, durch das Unterrichten zu lernen (und vielleicht etwas zusätzliches Geld in dem Prozess zu bekommen!) Ist durch Nachhilfe. Es ist in der Regel recht einfach zu beginnen: Stellen Sie einfach einige Anzeigen an relevanten Orten (Social-Media-Seiten, Schulseiten, Foren, lokale Zeitungen usw.) und kontaktieren Sie Studenten, die Ergebnisse verbessern möchten.

Wie wir bereits in diesem Artikel gesehen haben, kann die Unterstützung von Geschwistern oder Familienmitgliedern auch sehr effektiv sein, weil sie Wissen an andere weitergeben kann, die die Fähigkeit haben, unsere Gedanken zu einem Thema zu verfassen und sicherzustellen, dass wir wirklich die Lektionen verstehen, vermitteln.

Lessen :  Der Krieg gegen das Studium der französischen Fragen und Antworten - Metro-Studie an der Universität im Ausland

Das können wir auch mit unseren Klassenkameraden machen. So können wir einen aktiven und kollaborativen Lernprozess beginnen, in dem alle Schüler davon profitieren, Wissen zu teilen und ihren Kollegen zu helfen .

Die Erstellung einer Online-Lerngruppe ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihre Unterrichtstechniken zu entwickeln. Wählen Sie einfach die Einstellungen aus, die für Sie am besten geeignet sind, einzeln oder in Gruppen zu studieren, diskutieren Sie dann Ideen oder teilen Sie Lernressourcen, die Sie mit GoConqr erstellen.

Und wenn du als Lehrer weiter dienen möchtest, kannst du auch Quizfragen machen und den Fortschritt deiner Gruppenmitglieder messen, um zu sehen, wie effektiv deine Lernmaterialien nachgewiesen sind und wie sie gemacht werden können. besser. Wie bei einem Klassenlehrer werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die besten Lektionen und Unterrichtsstrategien im Laufe der Zeit durch Versuch und Irrtum entwickelt werden. Aber jedes Mal, wenn Sie Ihre Lernressourcen verbessern, werden Sie auch Ihr Verständnis für das diskutierte Thema verbessern.

Kein anderer Albert Einstein hat einmal gesagt:

“Wenn Sie es nicht einfach erklären können, verstehen Sie es nicht gut genug.”

Während wir lernen, können wir uns täuschen, wenn wir denken, dass wir alle Dinge gelernt haben, die wir wissen müssen. Wir können einige Übungen machen und gute Noten in einigen Tests im Unterricht bekommen, aber verstehen wir wirklich, was wir lernen? Die Bildung sollte fortgesetzt werden. Andere zu unterweisen beseitigt die Möglichkeit der Selbsttäuschung und zeigt uns, wie viel wir wissen und wie gut wir es verstehen.

Lessen :  10 Lern-Tipps zur Verbesserung Ihres Lernens im Jahr 2017

Hast du dein Lernen durch den Unterricht verbessert? Sagen Sie uns, was Sie im Kommentarbereich unten denken.

Lernen ist ein Muss, das von niemandem vermieden werden kann. Jedes Lernen wird ein neues Wissen hervorbringen und Erkenntnisse vermitteln.
Mit dem oben genannten Artikel hoffe ich, in Ihrem Lernprozess zu helfen, und wenn Sie mehr verstehen möchten, können Sie den ganzen Artikel hier lesen Quelle.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*