Neues Jahr mit neuen Möglichkeiten

Hands of student group studying together on a desk

Ja, die Neujahrsvorsätze werden sicherlich scheitern. Ich weiß, dass dies nicht nur aus dem Studium, sondern aus Erfahrung ist.

Ich habe in vielen meiner Resolutionen versagt. Meine Erfolgsbilanz ist sehr einfach. Aber was noch besorgniserregender ist, wie uneffektiv – sogar kontraproduktiv – mein Zielsetzungsprozess ist. Das liegt daran, dass ich keine Ziele gesetzt habe, ich habe eine Entschließung gefasst, und die Entschließung ist nicht mit einem Aktionsplan verbunden, der sie schwer zu erreichen macht. Zum Beispiel soll eine Resolution sagen: “Ich werde bis 2017 abnehmen”, aber ein Ziel ist zu sagen: “Ich werde bis zum 1. Mai 2017 20 Pfund verlieren.” Sehen Sie den Unterschied? Die Kenntnis des Unterschieds zwischen Zielen und Resolutionen kann für Studierende zu höheren Erfolgsraten führen, um akademische Ambitionen zu erreichen.

Wie man Ziele setzt und erreicht

Es wurde berichtet, dass achtzig Prozent der Auflösung nichts anderes als eine Sandschnur ist. Lassen Sie uns diese Statistiken zerquetschen, indem Sie einige dieser Tipps und Strategien anwenden, um Ihre Ziele, Resolutionen oder 2017 Verpflichtungen zu verteidigen – was auch immer Sie sie nennen, & auf dem richtigen Weg!

Es muss nicht schwierig sein, die Neujahrsvorsätze aufrechtzuerhalten, solange Sie erreichbare und realistische Ziele auswählen. Vergiss nicht, wenn du deine Ziele formulierst, solltest du genauer sein: “Ich will A in Physik bekommen” oder “Gegen Ende des zweiten Semesters möchte ich einen 3.0 GPA bekommen”. Die Festlegung konkreter Ziele wird messbaren Erfolg bringen!

Lessen :  Die besten Vorteile der Sommerklasse

Hier sind einige Tipps, mit denen Sie Ihre Ziele bis 2017 festlegen und erreichen können.

  • Seien Sie realistisch und optimistisch über Ihre Ziele. Ziele nicht zu hoch oder zu leicht setzen Fordere dich selbst heraus, ja, aber lähme dich nicht selbst. )
  • Finde Wege, um auf deinem Erfolg aufzubauen.
  • Lerne aus den Fehlern der Vergangenheit und hör auf, dein Versagen zu bereuen.
  • Überprüfe deine alten Gewohnheiten und finde Wege, sie loszuwerden.
  • Stellen Sie eine Routine wie das Bett machen jeden Morgen oder läuft. ( Dies ist eine gute Übung aus verschiedenen Gründen! )
  • Bewahren Sie ein Tagebuch auf, um Dinge zu notieren, die Sie tun sollten, oder schreiben Sie selbst.
  • Behalte die langfristigen Ideale im Auge. Wenn Sie den Überblick verlieren WARUM Sie Ziele gesetzt haben, werden Ziele zum Lasten werden. )
  • Schau dir deinen Mond an und versuche zu antizipieren, was passieren wird, damit du deine Zeit besser planen kannst. Zeitmanagement ist eine schwierige Fähigkeit zu meistern, aber es macht das Leben VIEL leichter, sobald Sie es tun, so dass es sich wirklich lohnt. )
  • Respektiere dich selbst, wenn du etwas beendest, was du planst. Das ist der beste Teil des Erfolgs – der Preis! )
  • Fang dich, wenn du die Gasse verlässt, und stoppe so schnell wie möglich.
  • Konzentriere dich auf eine Sache nach der anderen. ( Multitasking ist nicht immer eine gute Sache )
  • Fördere dich und sei beharrlich.
  • Bei Bedarf nach Vorschlägen fragen. Wenn Sie sich bemühen, um Hilfe zu bitten und früh zu fragen. )

Was auch immer Sie setzen, Ziel oder Lösung, der Schlüssel zum Erfolg ist, realistisch und konsistent zu sein. Das College ist schwierig, wir kennen es und brauchen keinen Stress. Aber wenn Sie Ziele setzen, die für Sie richtig sind, und trotzdem auf Ihr Geschenk achten, sind Sie vielleicht Ihr bestes Jahr.

Lessen :  Wie man ein Gleichgewicht im College findet

Lernen ist ein Muss, das von niemandem vermieden werden kann. Jedes Lernen wird ein neues Wissen hervorbringen und Erkenntnisse vermitteln.
Mit dem oben genannten Artikel hoffe ich, in Ihrem Lernprozess zu helfen, und wenn Sie mehr verstehen möchten, können Sie den ganzen Artikel hier lesen Quelle.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*